GIB mir eine strahlende Haut

Wer eine gepflegte Haut haben möchte, muss sie richtig reinigen

Saubere Sache: Eine gründliche Reinigung ist die Basis für ein rundum gepflegtes Gesicht.

Nur wenn Ihre Haut von Make-up-Resten, Schweiß, Hautfett und Schadstoffen aus der Luft befreit ist, kann sie mit der Sonne um die Wette strahlen.

Die optimale Gesichtsreinigung hängt von Ihrem individuellen Hauttyp ab. Haben Sie fettige Haut, trockene Haut oder Mischhaut? Bei fettiger Haut ist die Talgproduktion hoch. Deshalb sollten Ihre Pflegeprodukte auch keine nur oder wenig Feuchtigkeit enthalten. Die Reinigung bei fettiger Haut muss intensiver sein, denn dieser Hauttyp neigt zu Pickelbildung. Trockene Haut hingegen braucht viel Pflege und reichhaltige Cremes, die sie oft wie ein Schwamm aufsaugt. Für die Reinigung empfehlen sich milde Produkte. Wer eine Mischhaut hat, hat eine eher fettige und glänzende T-Zone, zu der Nase, Stirn und Kinn gehören. Die übrigen Hautpartien haben weniger Talgdrüsen, sie sind trocken und damit pflegebedürftig. Das sollte man bei der Reinigung berücksichtigen und sich für eine zweigeteilte Pflege entscheiden.

eachten sollen.

Richtig reinigen – so geht’s

Auch wenn Sie abends am liebsten sofort ins Bett fallen möchte – Zeit für die Gesichtsreinigung sollten Sie sich noch nehmen. Es empfiehlt sich, das Gesicht zweimal am Tag gründlich zu reinigen, die Poren zu befreien und die Haut zu pflegen. Wasser allein reicht nicht aus, um Make-up restlos zu entfernen. Am besten verwenden Sie ein Gesichtsreinigungsmittel mit einem pH-Wert von 5 oder 5,5. Danach sollte Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgt werden, die auf Ihren jeweiligen Hauttyp abgestimmt ist.

Tschüss Grauschleier: Abgestorbene Hautschüppchen sorgen schnell für einen ungepflegten Teint. Peelings helfen das Hautbild zu verbessern. Öfter als 1-2 mal die Woche sollten Sie die Rubbelkur aber nicht anwenden. Sonst laufen Sie Gefahr, zuviel von der oberen Hautschicht abzutragen.

Schöne Haut kommt von innen

Wassertrinken macht schön. Achten Sie darauf, dass Sie mindestens zwei Liter Wasser zu sich nehmen. Das sorgt für eine pralle, elastische Haut, die ihre Schutzfunktionen gestärkt wahrnehmen kann. Eine gesunde Ernährung und ausreichend Schlaf sind ebenfalls zwei einfache aber wirksame Schönheitsmittel, die für ein strahlendes Hautbild sorgen. Man sagt, eine schöne, gepflegte Haut ist das wichtigste Accessoire einer Frau. Wie wahr.

Sie wollen Ihr Hautpflegeprogramm optimieren und wissen nicht, welche Produkte für Ihren Hauttyp empfehlenswert sind? In Ihrer GESUND-IST-BUNT-Apotheke werden Sie hierzu umfassend beraten und mit dem passenden Pflegeprogramm versorgt.