GIB mir einen genussvollen Frühling

Frühlingszeit ist Picknickzeit

Gerade, wenn es draußen das erste Mal seit dem kalten Winter so richtig schön warm wird, gibt es eigentlich keinen Grund mehr, drinnen zu bleiben. Ob ein langer Spaziergang, ein paar Spiele an der frischen Luft oder einfach ein bisschen Sonnenbaden – es gibt viele Möglichkeiten, das Leben nach draußen zu verlegen. Besonders beliebt und für Genussfreunde empfehlenswert: ein richtig tolles Picknick.

Wo das Picknick statt findet, bleibt dabei ganz Ihrer Fantasie überlassen. So findet sich überall ein nettes Plätzchen, zum Beispiel in einem Park oder direkt auf Ihrem heimischen Balkon. Damit Sie dabei nicht nur die ersten warmen Tage, sondern auch richtig leckeres Essen genießen können, haben wir Ihnen drei gesunde und frische Rezepte für ein gelungenes Picknick zusammengestellt. Lassen Sie es sich schmecken!

Gemüsesticks mit Kräuterdip

So einfach kann ein genussvoller Moment sein

Zutaten:

  • verschiedene Gemüsesorten (Karotten, Gurken, Paprika, Zucchini...)
  • 2 EL Magerquark
  • 2 EL Milch
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack 
  • verschiedene Kräuter (Schnittlauch, Petersilie, Dill)

Zubereitung:
Schneiden Sie Gemüse Ihrer Wahl, wie Karotten, Gurken, Paprika und Zucchini, in kleine, handliche Stücke und geben Sie sie in eine Frischhaltebox. Für den Dip nehmen Sie 2 EL Magerquark, 2 EL Milch, etwas Salz, etwas Pfeffer, und verschiedene kleingeschnittene Kräuter wie Schnittlauch, Petersilie und Dill. Vermischen Sie alle Zutaten miteinander und voilà: Der Frühling ist angerichtet!

Vollkornbrot mit Avocado

Frisch, Frischer, Avocado  
Zutaten: 

  • eine halbe, reife Avocado
  • ein Schuss Zitronensaft 
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Vollkornbrot in Scheiben

Zubereitung:
Zerdrücken Sie eine halbe, reife Avocado mit einer Gabel, bis eine breiige Masse entsteht. Würzen Sie nun die Avocado mit Salz, Pfeffer und einem Schuss Zitronensaft. Nehmen Sie anschließend ein Vollkornbrot Ihrer Wahl und bestreichen Sie es mit der Avocado-Creme. Der perfekte, kühle Snack für Sonnenanbeter!

Süßkartoffelspalten

Süß, aber keine Sünde   

Zutaten:

  • zwei große Süßkartoffeln
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

Schälen Sie zwei große Süßkartoffeln und schneiden Sie diese in gleichgroße Spalten.
Legen Sie die Spalten anschließend auf ein Backblech, beträufeln Sie sie mit Olivenöl und würzen Sie mit Salz und Pfeffer. Backen Sie die Süßkartoffeln nun bei 200° Umluft für ca. 20 Minuten. Lassen Sie die Süßkartoffeln danach abkühlen und verpacken Sie sie in einer Frischhaltebox. Schmeckt am besten pur und mit den Fingern!

Alle Preise in Euro, Irrtum vorbehalten. Abbildungen können vom Originalprodukt abweichen. Abgabe in haushaltsüblichen Mengen. Aktionen und Rabatte sind nicht kombinierbar. *Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. **Unverbindliche Preisempfehlung der parmapharm Marktförderungs GmbH & Co. KG (www.parmapharm.de) für ihre Mitgliedsapotheken.

Hier vorbestellen!

Vorbestellung / Hauttyp

fieldsetPicknick
Unsere Aktionsprodukte:
Befreit
Rezept liegt vor
Privat versichert
Wir bringen's ...
Bestätigung*